2011: Veranstaltungen zum 100. Geburtstag von Gunter Böhmer (1911-1986)


7. November 2013 - 19. Januar 2014: Ausstellung Herman Hesse-Museum Calw

GUNTER BÖHMER ZWISCHEN TRAUM UND ALBTRAUM
Öffnungszeiten
Di-Do, Sa & So: 11-16 Uhr
freitags nur angemeldete Führungen

Sein Spätwerk aus der Sammlung der Fondazione Böhmer Collina d’Oro (Tessin)."

 


3. Juli - 18 September 2011: Ausstellung der Fondazione Ursula e Gunter Böhmer

GUNTER BÖHMER ZWISCHEN TRAUM UND ALBTRAUM
Ort: Aula der städtischen Schulen, CH-6926 Collina d'oro - Montagnola
Öffnungszeiten: täglich 11-18

alt

17. September 2011 - 1. Februar 2012: Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Fondazione Ursula e Gunter Böhmer

HESSE? NICHT NUR! Hermann Hesse als Archetyp in die Arbeit von Gunter Böhmer
Ort: Hermann Hesse Museum, CH-6926 Collina d'oro - Montagnola
Öffnungszeiten: täglich bis 31. Oktober, 10 bis 18,30, ab 1 November - 1. Februar, Sat 2012, so 10-17,30

5. Dezember 2011 - 14. Januar 2012

GUNTER BÖHMER – «FAST 50 JAHRE IM BUCH, AM BUCH UND UM’S BUCH HERUM»
Illustrationen aus fünf Jahrzehnten
Ort: Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern,
Sempacherstrasse 10, 6002 Luzern
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.00 bis 18.30 Uhr (Donnerstag bis 20.00 Uhr), Samstag 09.30 bis 16.00 Uhr


8. Januar - 30 Juni: Ausstellung
LEBENSLINIEN. Gunter Böhmer porträtiert Hermann Hesse
Ort: Hermann-Hesse-Museum, Haus Schüz, Marktplatz 30, D-75365 Calw
Öffnungszeiten: Di-So 14-17 Uhr (ab 1. April 11-17 Uhr)
 

April - August: Doppelausstellung zu Hans Purrmann 10. April - 28. August

April - August: Doppelausstellung zu Hans Purrmann
10. April - 28. August
HANS PURRMANN. Sein Leben und sein Freundeskreis in Montagnola
Ort: Museo Hermann Hesse, CH-6926 Collina d'Oro - Montagnola
Öffnungszeiten: Täglich 10-18.30 Uhr 

alt


10. April - 15. Juli
HANS PURRMANN : Ein Meister zwischen Avantgarde und Tradition 
Ort: Museo d'arte Mendrisio, CH-6850 Mendrisio
Öffnungszeiten: Di-Fr 10-12 / 14-17 Uhr, Sa, So 10-18 Uhr 

April - September: Wanderausstellung der Gunter-Böhmer-Stiftung Calw

April - September: Wanderausstellung der Gunter-Böhmer-Stiftung Calw 
GUNTER BÖHMER ILLUSTRIERT WELTLITERATUR


alt               alt

14. April - 5. Juni
Ort: SLUB Dresden, Sächsische Landesbibliothek, Landes- und Universitätsbibliothek Dresden, Zellescher Weg 18, D-01069 Dresden
Öffnungszeiten: Mo-Sa 10-17 Uhr

28. Juni - 22. Juli
Ort: Sparkasse Pforzheim Calw, Sparkassenplatz 1, D-75305 Calw
Öffnungszeiten: Mo, Do 8.30-18 Uhr, Di, Mi, Fr 8.30-17 Uhr

1. August - 11. September 
Ort: Burg zu Hagen im Bremischen, Burgallee 1, D-27628 Hagen
Öffnungszeiten: Di-Fr 9-12 /15-18 Uhr, Sa, So und Feiertage 10-18 Uhr

April-September: andere Ausstellungen

17. April: Buchpräsentation
" GUNTER BÖHMER BEIM WORT GENOMMEN. Alle schriftlichen Arbeiten des Künstlers
" ILLUSTRATIONSZYKLUS VON GUNTER BÖHMER ZU FRANZ KAFKA DAS SCHLOSS
Verlag Ulrich Keicher, Warmbronn
Ort: Christian-Wagner-Haus, Christian-Wagner-Strasse 3, D-71229 Leonberg-Warmbronn

                  alt

 

17. April - 15. Mai: Ausstellung
Einige Originalzeichnungen aus dem ILLUSTRATIONSZYKLUS VON GUNTER BÖHMER ZU FRANZ KAFKA DAS SCHLOSS
Ort: Christian-Wagner-Haus, Christian-Wagner-Strasse 3, D-71229 Leonberg-Warmbronn
Öffnungszeiten: So 11-13 Uhr (oder nach Absprache mit Dr. Karl Kollmann, Vors. der Christian-Wagner-Gesellschaft, Tel: ++49 (0)7152 94 90 94)

28. April - 6. November: Kabinett-Ausstellung
DER GEDEUTETE GEHÜLFE. Gunter Böhmer illustriert Robert Walser
Ort: Robert-Walser-Zentrum, Marktgasse 45, CH-3011 Bern
Öffnungszeiten: Mi, Do, Fr 13-17 Uhr


3. Juli - 16. Oktober: Ausstellung
VON HERMANN LAUSCHER BIS ZUM STEPPENWOLF. Gunter Böhmer illustriert Hermann Hesse
Ort: Hermann-Hesse-Höri-Museum, D-78343 Gaienhofen am Bodensee
Öffnungszeiten: Di-So 10-17 Uhr

alt           

10. September - 20. November: Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Gunter-Böhmer-Stiftung Calw
FASZINIERT VON LICHT UND FARBE. Gunter Böhmer als Maler
Ort: Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz im Kulturzentrum am Münster, Wessenbergstrasse 43, D-78462 Konstanz
Öffnungszeiten: Di-Fr 10-18 Uhr, Sa, So und Feiertage 10-17 Uhr



17. September 2011 - 1. Februar 2012: Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Fondazione Ursula e Gunter Böhmer
TYPISCH HESSE? Herrmann Hesse als Typus im Werk von Gunter Böhmer
Ort: Museo Hermann Hesse, CH-6926 Collina d'Oro - Montagnola
Öffnungszeiten: bis 31. Oktober täglich 10-18.30 Uhr, 1. November bis 1. Februar 2012 Sa, So 10-17.30 Uhr

September - November: Ausstellungen

September - November: Ausstellungen
GUNTER BÖHMER: BUCHUMSCHLÄGE AUS 5 JAHRZEHNTEN. Präsentation aus den Beständen des Gutenberg-Museums
Ort: Gutenberg-Museum, Liebfrauenplatz 5, D-55116 Mainz
Öffnungszeiten: Di-Fr 9-17 Uhr, So 11-15 Uhr

25. September - 16. Oktober: Gruppenausstellung 
BLUMEN FÜR BÖHMER 
Ein Wiedersehensfest seiner Schüler voller Überraschungen 
Ort: Wendelinskapelle, Herrenbergerstrasse 17, D-71263 Weil der Stadt 


Wechselausstellungen

Die Fondazione Ursula e Gunter Böhmer ermöglicht mit kleinen Wechselausstellungen Einblick in das malerische und zeichnerische, sowohl freie wie auch durch Aufträge bestimmte Schaffen des Künstlers Gunter Böhmer. Die jeweils aktuelle Ausstellung in der Casa Albisetti ist Teil der vom Museum Hesse durchgeführten Hermann-Hesse-Spaziergänge (von März bis Oktober jeweils freitags um 15 Uhr, Treffpunkt Museum Hermann Hesse Montagnola) und kann im Rahmen dieser besucht werden.
Nähere Informationen: www.hessemontagnola.ch

Ausstellung (2008/2009)

Ölgemälde der 1930er- und 1940er- Jahre zu verschiedenen Themen, welche die Auseinandersetzung mit der Tessiner Wahlheimat und den darin vorgefundenen Lichtverhältnissen veranschaulichen (Landschaftsbilder, Stillleben im Atelier, Porträts von Familienangehörigen, Freunden und der Tessiner Bevölkerung); Zeichnungsstudien verschiedener Schaffensperioden zu literarischen Werken Hermann Hesses (Hermann Lauscher, 1933; Stunden im Garten, 1948; Stunden im Garten, 1976; Unterm Rad, 1984).

Ausstellung 2007/2008

Frühe Ölgemälde und Aquarelle der unmittelbaren Tessiner Landschaft (Blicke aus der Casa Camuzzi in den Garten, ins Dorf und ins Tal); Zeichnungsstudien verschiedener Schaffensperioden zu Werken weltbekannter Autoren (Edgar Allan Poe, Die denkwürdigen Erlebnisse des Gordon Pym, 1951; Hermann Hesse als Badener Kurgast, 1952; Thomas Mann, Thamar, 1956; Robert Walser, Der Gehülfe, 1983).